Skip to content

RS 500 Album Challenge: Nr. 487 Cindy Lauper – She’s So Unusual (1983)

Juni 24, 2013

Dem Rulez:

Ich höre das Album (soweit es geht) am Stück in der vorgegeben Reihenfolge. Ich skippe keinen Titel und werde in den seltensten Fällen einen zweiten Durchlauf vornehmen.
Ich werde keine Künstlerhistorie recherchieren und nur auf meinem vorhandenen Wissen und dem gehörten Album aufbauend eine völlig subjektive Meinung zum Ausdruck bringen, die keinerlei Absolutheitsanspruch erhebt, auch wenn es so klingen sollte. Album-Cover werde ich (soweit nicht anders angegeben) von amazon.de „borgen“ und verlinken. Diese Seite wird in keiner Weise gewerblich genutzt und ist somit „kostenlose“ Werbung…
Am Ende gibt es ein Fazit, eine Schublade und einen Besten Track.
Problem? Contact me. 🙂

Cindy Lauper – She’s So Unusual auf Amazon.de

Album:
Ich mag die 80er nicht besonders. Es gibt Ausnahmen (ein paar Einträge früher findet sich ein recht wohlwollendes Review zu Eurythmics), aber der Großteil der typischen Musik meiner Geburtsdekade geht mir auf den Sack. So auch Cindy Lauper. Diese Stimme. Arrrrrgh! Die Songs auf dieser quietschbunten Scheibe sind zum Teil gut geschrieben und produziert, aber das hilft alles nix, wenn die Person, die sie zum Besten gibt, klingt wie ein Sack voller nicht abstellbarer Feuermelder, ein paar in der Massakrierung befindlichen Straßenkatzen und einem Rudel sehr sehr unzufriedener Babies.

Fazit:
Zu welchem Ergebnis komm ich hier wohl? Wer etwas auf sein feines Gehör gibt, hält sich fern von diesem „Klangexperiment“. Schmerzhaft.

Meine Schublade:
Quäkepop

Bester Track:
Sind wir mal nicht so. „Girls Just Wanna Have Fun“ ist (leider) nicht mehr wegzudenkender Partyklassiker, aber noch etwas besser (oder etwas weniger Schmerzhaft) ist die schnulztriefende Schmierenballade „Time After Time“. Im Zweifel gewinnt immer die Ballade.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. Peroy permalink
    Juni 24, 2013 10:48 pm

    80er-Mucke ist toll, du Geschmackslegasnicker…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: